IST-Logo


Zurück zur Übersicht

Schematherapie mit Kindern, Jugendlichen und Eltern

KJP-ST-Curriculum 2017


Die Workshops dienen dem Erlernen spezifischer schematherapeutischer Techniken in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Eltern. Die Workshopteile bauen inhaltlich aufeinander auf, können aber auch einzeln gebucht werden.

Statt des
Einführungsworkshops kann alternativ der Besuch eines Einführungsworkshops im Erwachsenencurriculum besucht werden. Die Teilnahme an einem der beiden Angebote ist Voraussetzung für die Teilnahme an weiteren Kursen, die jedoch nicht zwangsläufig nacheinander besucht werden müssen. Externe Angebote qualifizierte Trainer können ggf. auf die Fortbildung anerkannt werden.

Das KJP-ST-Curriculum ist die Basis für eine KJP-ST-Zertifizierung und deckt inhaltlich und vom Umfang her alle erforderlichen Theoriebausteine ab (mind. 64 Theoriestunden) für eine evtl. Zertifizierung ab.

Supervision und Selbsterfahrung können ebenfalls am Institut (oder bei SupervisorInnen kooperierender Institute wie dem IST-K) in persona oder per Skype absolviert werden.

Die
Kosten betragen je Workshop 270 € (ermäßigt 250 €) bei 12 UE bzw. 290 € (ermäßigt 270 €) bei 14 UE.

Weitere
Kostenreduktion ist bei Buchung des Gesamtcurriculums für Kinder, Jugendliche und Eltern in Höhe von 10 % möglich, für KollegInnen in Ausbildung 20 % bei Buchung des Gesamtcurriculums (bei Einzelworkshops wird der ermäßigte Preis angenommen).

Fragen Sie gerne bei uns nach
unter info@schematherapie-hamburg.de

Veranstaltungsort: WOI Hamburg, Bodelschwinghstr. 23, 22337 Hamburg

Die Workshops 2-5 können ggf. auch in unterschiedlicher Abfolge besucht, fehlende Einzelkurse können problemlos nachgeholt werden.


Workshop Schematherapie mit Kindern, Jugendlichen und Eltern, Einführung (14 UE) (ausgebucht)
Dipl.-Psych. Peter Graaf, Hamburg
Freitag, 17.02.2017 15:30 – 19:30 Uhr (Werner-Otto-Institut)
Samstag, 18.02.2017 09:30 – 18:00 Uhr (Werner-Otto-Institut)

Hier erhalten Sie einen grundlegenden Einblick in die theoretischen Grundlagen (Schema-und Modusmodell) der Schematherapie im Kinder- und Jugendbereich sowie eine Einführung in die praktische Anwendung.

Workshop Schematherapie mit Kindern, Jugendlichen und Eltern, Vertiefungskurs I (12 UE) (Wartelistenplätze)
Dipl.-Psych. Peter Graaf, Hamburg
Freitag, 31.03.2017 16:00 – 19:15 Uhr (Werner-Otto-Institut)
Samstag, 01.04.2017 09:30 – 17:00 Uhr (Werner-Otto-Institut)


Workshop Schematherapie mit Kindern, Jugendlichen und Eltern, Aufbaukurs zur Elternarbeit (14 UE) (Wartelistenplätze)
Dipl.-Psych. Peter Graaf, Hamburg
Freitag, 16.06.2017 15:30 – 19:30 Uhr (Werner-Otto-Institut)
Samstag, 17.06.2017 09:30 – 18:00 Uhr (Werner-Otto-Institut)


Workshop Schematherapie mit Kindern, Jugendlichen und Eltern, Vertiefungskurs II (12 UE) (Wartelistenplätze)
Dipl.-Psych. Peter Graaf, Hamburg
Freitag, 15.09.2017 16:00 – 19:15 Uhr (Werner-Otto-Institut)
Samstag, 16.09.2017 09:30 – 17:00 Uhr (Werner-Otto-Institut)


Workshop Schematherapie mit Kindern, Jugendlichen und Eltern, Fallkonzeptualisierung mit praktischen Übungen zu eigenen Fällen (12 UE) (Wartelistenplätze)
Dipl.-Psych. Peter Graaf, Hamburg
Freitag, 10.11.2017 16.00 - 19.15 (Werner-Otto-Institut)
Samstag, 11.11.2017 09.30 - 17.00 (Werner-Otto-Institut)

WS 5 ist zentraler Bestandteil der Zertifizierung und wesentlich für den Einstieg in die praktische Arbeit und kann auch früher besucht werden.

WS 9: Schematherapie bei Viktimisierungserfahrungen - Wege aus der Opferrolle (8 UE)
Dr. Dipl.-Psych. Eva Dresbach, Bonn
Samstag, 02.12.2017 10.00 – 17:30 Uhr (WOI)
Kosten: 190 € (reduziert 180 €)
Inhalt...

Dieser Workshop setzt Grundkenntnisse in Schematherapie voraus (WS 1) und kann von allen KollegInnen (KJP, PP, Ärztinnen) mit Interesse an der Arbeit mit Jugendlichen und Jungerwachsenen besucht werden. Er kann zum Ausgleich evtl. fehlender Stunden im Curriculum angerechnet werden.

Eine Übersicht zum Curriculum erhalten Sie hier.

Sofern Sie oft mit Jungerwachsenen arbeiten, empfehlen wir ergänzend den Besuch von einzelnen Workshops im Erwachsenenbereich.

Hier geht's zur Online-Anmeldung.

Bitte beachten Sie unsere
Anmeldebedingungen.

Literatur:
Loose, Graaf et al. (Hrsg., 2013).
Schematherapie mit Kindern und Jugendlichen. Weinheim: Beltz
Loose, Graaf et al. (Hrsg., 2015). Störungsspezifische Schematherapie mit Kindern und Jugendlichen. Weinheim: Beltz.
Loose & Graaf (2015). Lehr-DVD: Schematherapie bei Kinder und Jugendlichen. Weinheim: Beltz Videolearning.


Informationen und Materialien zur Schematherapie mit Kindern und Jugendlichen finden Sie auf unserer KJP-ST-Info-Seite unter ….(folgt) und auch auf der Homepage von Dr. Christof Loose.